Augenoptik Kathmann
Wir nehmen uns viel Zeit für Ihre Augen

Vergrößernde Sehhilfen / Low Vision

Eine starke Verminderung der Sehschärfe kann zur Folge haben, dass selbst alltägliche Dinge nicht mehr zufriedenstellend bewältigt werden können. Die zentrale Sehschärfe kann durch krankhafte Veränderungen der Netzhaut stark herabgesetzt werden. Mit vergrößernden Sehhilfen kann in den meisten Fällen eine erheblich bessere Sehleistung bzw. Orientierung geschaffen werden, wenn im Bereich der Netzhaut genügend intakte Bereiche vorliegen. Man erreicht eine Verbesserung der Sehminderung mit unterschiedlichen optischen Hilfsmitteln. Angefangen von der Lupe, über eine verstärkte Lesebrille bis hin zur Lupenbrille und elektronischen Lupe für den Nahbereich. Fernrohrlupensysteme für die Fernsehentfernung, Monokulare als Orientierungshilfe 
auf der Straße, bis hin zum elektronischen Bildschirmlesegerät. Zur genauen diagnostischen Abklärung sollte vor der Anpassung ein Besuch beim Augenarzt erfolgen. Wurde eine vergrößernde Sehhilfe verordnet, ist eine Terminvereinbarung zur genauen Ausmessung und Anpassung erforderlich.

Angefangen von der Lupe, über eine verstärkte Lesebrille bis hin zur Lupenbrille und elektronischen Lupe für den Nahbereich.

Fernrohrlupensysteme für die Fernsehentfernung, Monokulare als Orientierungshilfe auf der Straße, bis hin zum elektronischen Bildschirmlesegerät. Zur genauen diagnostischen Abklärung sollte vor der Anpassung ein Besuch beim Augenarzt erfolgen. Wurde eine vergrößernde Sehhilfe verordnet, ist eine Terminvereinbarung zur genauen Ausmessung und Anpassung erforderlich.